Kreativ-Wettbewerb „Vielfalt zählt!“

ARTENSCHWUND IST UNGESUND

für uns und unseren Planeten!

KREATIV-WETTBEWERB FÜR ARTENSCHÜTZER VON 10 – 19 JAHREN

Wir kennen heute etwa 1,4 Millionen Tierarten, die mit uns auf der Erde leben. Es gibt aber noch viele Millionen mehr, die noch unbekannt und namenlos sind. Viele dieser Arten werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten für immer verschwinden.

Denn die Artenvielfalt ist bedroht – durch uns.

Wir roden Wälder für Plantagen, Felder und Weiden, töten Wildtiere wie Nashörner, Schuppentiere und Wale für unnötige Produkte, verpesten alle Lebensräume mit Chemikalien und Plastik, pusten Treibhausgase in die Atmosphäre, fischen die Weltmeere leer und verbauen fruchtbaren Boden.

Jetzt kommst du ins Spiel!

Welche Wildtiere faszinieren dich besonders – wodurch sind sie bedroht? Welche menschlichen Aktivitäten sind deiner Meinung nach am schlimmsten für die Artenvielfalt? Welche Projekte zum Schutz von Arten und Lebensräumen findest du notwendig? Zeig was dir dazu einfällt, sei kreativ und gestalte – ganz gleich, ob Zeichnung, Computergrafik oder Collage. Erkläre kurz, was dir wichtig ist und was dich bewegt – deine Meinung ist wichtig!

 

Schick uns dein Bild (bitte nicht größer als DIN A3) mit dem Teilnahmebogen an folgende Adresse:

 

Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V.

VIELFALT ZÄHLT!

Münchhausenstraße 21

81247 München

 

Dein Werk wird ab dem 2. Dezember 2019 im Rahmen der Herbstausstellung in der Zoologischen Staatssammlung ausgestellt. Die Gewinner der ersten zehn Preise werden inkl. Begleitperson schon vorab zur Ausstellungseröffnung eingeladen. Ab Mai 2020 wird eine Auswahl der Bilder im Artenschutzzentrum des Münchner Tierparks Hellabrunn zu sehen sein.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle im Alter von 10 – 19 Jahren, die uns ihr Bild mit dem vollständig ausgefüllten Teilnahmebogen nebst Datenschutzerklärung und Copyright-Freigabe bis zum 31.10.2019 geschickt haben. Den Siegern der beiden Kategorien (10 -14 und 15 – 19 Jahre) winken 250 €, daneben gibt es exklusive Führungen in der Zoologischen Staatssammlung München und im Museum Mensch und Natur (mit Erdbebensimulator), Tickets für die Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten und Tickets für den Münchner Tierpark Hellabrunn und weitere Sachpreise.

Nach Ablauf der Ausstellung kannst du dein Bild gerne in der Zoologischen Staatssammlung abholen!

Wir freuen uns über deine Teilnahme!