Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Da, wo Costa Rica ganz anders ist: Besuch in den letzten Trockenwäldern Mittelamerikas (online)

23. März , 19:00 bis 20:00

- Kostenlos

Referent:
Dipl.-Biol. Michael Franzen
ZSM Zoologische Staatssammlung München

Die mittelamerikanischen Trockenwälder gehören zu den am stärksten bedrohten Lebensräumen der Welt. Einst in einem fast geschlossenen Gürtel an der Pazifikseite von Mexiko bis nach Costa Rica verbreitet, sind sie heute bis auf winzige Reste verschwunden. In Costa Rica werden in den Nationalparks Santa Rosa und Palo Verde große Flächen mit einer sehr speziellen Fauna und Flora geschützt. Der Referent Michael Franzen bereiste die Region auf der Suche nach Amphibien und Reptilien schon in den 1980er Jahren, forschte dort 1993 für seine Diplomarbeit und kehrte schließlich in den letzten Jahren dorthin zurück. In seinem Vortrag gibt er einen Einblick in die Artenvielfalt und die Veränderungen in der Region, in der Korallenschlangen, Spitzkrokodile, Zugvögel, Meeresschildkröten und die verborgen lebenden Nasenkröten aufeinander treffen.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Meeting statt. Hierfür ist es nicht nötig, Zoom zu installieren – per Klick auf den folgenden Link öffnet sich das Meeting direkt in Ihrem Browser:
https://lmu-munich.zoom.us/j/99262039755?pwd=bGNoU1dJQVhGdTM4ZmtQQzdrMGF0QT09
Meeting-ID: 992 6203 9755
Kenncode: 021569

Die Datenschutzerklärung von Zoom finden Sie hier.

Details

Datum:
23. März
Zeit:
19:00 bis 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V.
E-Mail:
info@freunde-zsm.de
Webseite:
https://freunde-zsm.de

Details

Datum:
23. März
Zeit:
19:00 bis 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V.
E-Mail:
info@freunde-zsm.de
Webseite:
https://freunde-zsm.de