Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wettstreitende Weibchen und mütterliche Männchen – Zur Evolutionsökologie von Geschlechterrollen bei Spornkuckucken (online)

26. Oktober , 19:00 bis 20:00

- Kostenlos

Referent:
Prof. Dr. Wolfgang Goymann
Max-Planck-Institut für Ornithologie, Seewiesen

Die meisten Tierarten betreiben keine Brutpflege. Tun sie es doch, dann sind es auffallend oft die Weibchen, die sich um den Nachwuchs kümmern. Bei den meisten Vogelarten helfen die Männchen zwar mit, den Löwenanteil der Brutfürsorge leisten aber auch hier oft die Weibchen. Warum ist das so? Dieser zentralen Frage der Verhaltens- und Evolutionsökologie nähert sich der Referent mit der Untersuchung einer seltenen Ausnahme an: Beim Grillkuckuck (Centropus grillii) sind die Geschlechterrollen vertauscht. Hier verteidigen die Weibchen große Reviere und verpaaren sich mit bis zu fünf Männchen. Letztere übernehmen die alleinige Brutfürsorge der Nachkommen, die sie in ihrem jeweils eigenen Nest versorgen. Demgegenüber lebt der nahverwandte Weißbrauenkuckuck (Centropus superciliosus) monogam als Paar, und beide Geschlechter versorgen den Nachwuchs zu etwa gleichen Teilen. Durch Vergleiche der beiden Arten lassen sich Rückschlüsse ziehen, wie das ungewöhnliche Paarungssystem des Grillkuckucks evolutionär entstanden sein könnte und welche ökologischen und evolutionären Mechanismen es heute aufrechterhalten.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Meeting statt. Hierfür ist es nicht nötig, Zoom zu installieren – per Klick auf den folgenden Link öffnet sich das Meeting direkt in Ihrem Browser:
https://lmu-munich.zoom.us/j/94524620281?pwd=dEpuMFBzYzJLS08xay83bFNHVEVrdz09
Meeting-ID: 945 2462 0281
Kenncode: 229494

Die Datenschutzerklärung von Zoom finden Sie hier.

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
19:00 bis 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V.
E-Mail:
info@freunde-zsm.de
Webseite:
https://freunde-zsm.de

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
19:00 bis 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V.
E-Mail:
info@freunde-zsm.de
Webseite:
https://freunde-zsm.de